Monat: Juni 2015

Pfingsten 2015

Gestartet sind wir mit unserer alt bekannten Zapfanlagen-Einweihung am Freitag vor Pfingsten.

Hier wurden zunächst unsere Getränke und das ganze Zubehör angeliefert.

Zwar wurde kein Kühlschrank geliefert und ein paar Falsche Getränke, aber das hat uns nicht davon abgehalten die Zapfanlage probe laufen zu lassen.

Ich persönlich hatte mich relativ früh ausgeklinkt, da ich für den Samstag fit sein wollte, ein Teil hat allerdings noch ganz gut was weggezischt.

635679166983147316_WP_20150522_001

Am Samstag haben wir uns dann wieder ab 18 Uhr bei Thomas L. getroffen, bei dem unser diesjähriges Pfingstlager war. Hier noch einmal vielen Dank!

Schnell mussten wir feststellen, dass das erste Bierfasse (50 l) schnell leer war. Ihr merkt, war gut was los am Zapfhahn 🙂 Nebenbei wurde auch noch lecker gegrillt.

Unser Prömpelautomat (den Eddi gebaut hat) war auch ständig im Einsatz.

WP_20150523_002

Nach dem Grillen und der Getränkeaufnahme sind wir dann in die Stadt gelaufen, wo wir noch kurz bei der Pfingstuhr vorbei geschaut haben.

Danach haben sich kleinere Grüppchen gebildet um sich zu Zisch oder ins Zelt oder sonst wo hin zu begeben. Es wurde ausgiebig gefeiert. Das sah man einigen am kommenden Tag (Sonntag) dann auch an 😎

Am Sonntag haben wir uns wieder bei Thomas L. getroffen, diesmal schon um 17 Uhr, zum Grillen und zur erneuten Bieraufnahme. Anschließend sind wir, wie eigentlich jedes Jahr zu Tobi gelaufen um uns das Feuerwerk im Park anzusehen. Es war eine sehr lustige Runde und wie hatten sehr viel Spaß. Auf einer anderen Party vom Vortag hat sich ein „Stuhl“ in die Küche verirrt, das war schon echt krass, als uns das mitgeteilt wurde. Pfingsten ist immer überall was los. Anschließend sind wir alle ins Zelt und haben dort bis in den frühen oder auch späten Morgenstunden gefeiert.

635681918718542129_IMG-20150525-WA0006

Am Montag stand dann unsere alljährliche Pokerrunde an. Ab 16 Uhr ging es bei Thomas L. mit Pokern und Gerstenkaltschale weiter. Wie jedes Jahr empfingen wir auch Gäste (wie an den andere Tagen auch). Ein Gast hatte uns mitgeteilt, dass er sich die Taxikosten sparen wollte und ganz einfach von der blau-silbernen Rennleitung nach Hause gebracht wurde. Pfingsten ist einfach immer wieder spannend. 😀

„Pfingsten 2015“ weiterlesen