Monat: Juni 2014

Pfingsten 2014 und die Königsspiele

Pfingsten 2014 war bisher sehr gut. Alles war organisiert und wir hatten mal wieder reichlich zu trinken und zu essen. Am Samstag haben wir erstmal ordentlich gegrillt und Bier getrunken. Vorher haben wir noch einen kurzen Abstecher zum Gildecup gemacht. Am Sonntag waren wir dann bei Tobi und haben auch in diesem Jahr wieder unsere Königin und unsern König ausgespielt. Unser Spielmeister Eberhard hat sich mal wieder einiges einfallen lassen. LKW Keilriemen über eine Stange werfen, Tennisball mit dem Griff eines Tischtennisschlägers hochhalten, mit einem Fußball durch einen abgesteckte Spielstrecke kicken und ein paar Körbe werfen. Mit jeweils sehr knappen Siegen konnten sich Kim und Eddi als Königspaar behaupten. Wie im letzten Jahr, sind diese Beiden dann für die Ausrichtung des Oktoberfests verantwortlich. Eddi konnte sich zum 2. mal in Folge durchsetzen. Wird es auch ein drittes Mal geben, im Jahre 2015, und somit in die Geschichtsbücher eingehen? Wir werden sehen 😉 Anschließend haben wir zur Abwechslung mal wieder gegrillt und Bier getrunken.

Pulp Pfingsten wünscht nochmal herzlichen Glückwunsch!

königspaar

Als es dann dunkel war, haben wir uns gemeinsam das Feuerwerk angesehen. Wie ich fand, war es ein gelungenes Feuerwerk. Danach ging es dann endlich ins Zelt, wo wir uns ordentlich einen gegönnt haben.

feuerwerk

Am Montag haben wir dann unsere lockere Pokerrunde absolviert. Mit reichlich Bier und Schnaps. Aus dem Pokern wurde dann schnell das Prömpeln. Kurze Beschreibung zum Prömpeln, hier wird vorab eine 0,33l Felnsburger Flasche geleert. Anschließend muss man mit drei Versuchen, den sogenannten Prömpel (Verschluss) auf die Flasche schippen. Schieber sind nicht erlaubt! Einige Verwarnungen wurden ausgesprochen. Wenn der Prömpel verkehrt herum lag bekommt man 1 Punkt, halb drauf (schräg) ergab 2 Punkte und die Flasche verschließen ergaben 3 Punkte. Wenn man jetzt mal nachrechnet, konnten mit drei Versuchen also 9 Punkte erreicht werden. Der Gewinn für jeden Durchgang waren -0,50€. Bedeutet jeder musste etwas in die Kasse bezahlen 😀 Es war am Ende ein sehr hohes Niveau zu Vermerken. Mit 9 Punkten ist man dann schon mal ausgeschieden, wenn man im Stechen nur 3 und 2 Punkte schaffte. Denn haben mehrere Personen die gleiche Punktzahl gibt es eine Stechrunde mit nur einem Versuch. Die höchste Punktzahl gewinnt. Es hat wie immer wieder sehr viel Spaß gemacht.

„Pfingsten 2014 und die Königsspiele“ weiterlesen

Vorbereitungen Pfingsten 2014

So, jetzt sind es nur noch wenige Stunden bis zum Gildfest 2014. Heute erledigen wir noch den Rest an Vorbereitungen und Aufbauarbeiten. Tische und Stühle werden aufgebaut, die Getränke werden geholt und kühl gelagert und die Zapfanlage wird auch angeschlossen. Ich freu mich schon richtig auf das leckere Jever, herrlich 😀 Das Grillgut darf natürlich auch nicht fehlen und daher gibt es dieses Jahr wieder reichlich Bratwurst und Steak. Laut Wettervorhersage sitzen wir draußen im trockenen und haben schönes Sahara Klima, vom feinsten. Fehlen dann nur noch die Kamele auf denen wir durch die Stadt reiten können 😉

wetter_01

Einen Dank gilt auch dieses Jahr wieder allen Helfern und denen, die uns dieses Jahr wieder ein Platz zum Feiern zur Verfügung stellen.

Also dann, get the party started

party_dance